Grundrezept

 

 

200 g Butter

2 Eier

150 g Zucker

150 g Joghurt

150 ml Milch ( Buttermilch noch besser )

400 g Mehl

1 Pä. Backpulver

Vanilleschote

 

 

Butter und Zucker zusammenrühren,Eier, Joghurt,Milch dazu geben und gut verrühren.Backpulver und Mehl zugeben und zu einem geschmeidigen Teig rühren.Den Teig in einen Spritzbeutel geben und Kreise auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech spritzen im Abstand von ca. 2 cm.Bei 180 Grad für ca. 15 min in den Ofen geben.

 

Die Whoopies auskühlen lassen und ganz nach beliben füllen.Z.B mit Sahne und Früchten der Saison,Ganache,Frischkäse,Mascarpone....

 

Das Grundrezept nach Geschmack ändern,Schokolade zugeben,Zitronenaroma,Nüsse...

 

Sie schmecken mir sogar besser wie die empfindlichen Diven namens Macarons,sind auch nicht zu süß,sehr fluffig und einfacher zum Handhaben.Den Zucker hab ich schon sehr reduziert,also füllt die leckeren Whoopies wo nach euch ist.Ich garantiere euch,ihr werdet die kleinen Whoopies Lieben <3