Teig

 

250 g Mehl

100 g Zucker

1 Vanillezucker

1 Eigelb

3 EL Rum

125 g Butter

 

Füllung

 

50 g Marzipanrohmasse

75 g gemahlene Mandeln

1 EL Milch

1 Ei

 

 

Die Zutaten für den Teig zu einem schönen Mürbteig verarbeiten und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.In der Zwischenzeit die Füllung herstellen.Marzipan,Mandeln,Ei und Milch zu einer Masse mit dem Handrührgerät schlagen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3cm dick ausrollen und am besten mit einem Runden Ausstecherle Kreise ausstechen.Auf das Backblech legen,mit Eiweiß bepinseln und etwas Marzipanmasse in die Mitte setzten.Den Rand der Teigkreise an 3 Seiten hochklappen und etwas andrücken,so das ein Spitzes Hütchen entsteht.Die Pfaffenhütchen auf das Backblech setzten und bei 170 Grad 10 min in den Ofen.

 

PS:Meine Pfaffenhütchen sahen nicht so schön aus,hatte kein runden Ausstecherle da.Hab improvisiert und von Hand Quatrate zurechtgeschnitten und vier Seiten hochgeklappt ;0)