1 Würfel Hefe 42 g

300 ml lauwarmes Wasser

20 g Butter

1 Tl Salz

500 g Mehl

Prise Zucker

 

 

1 L Wasser

10 g Natron

grobes Salz

 

 

 

Den Hefe Würfel in den 300 ml lauwarmen Wasser auflösen,zu den restlichen Zutaten geben und zu einem Teig kneten.Die Schüssel mit Klarsichtfolie bedecken und an einem warmen Ort ca.30min-45min gehn lassen.

 

1 L Wasser zum kochen bringen mit dem Natron und wieder runter schalten.Wasser sollte nicht mehr sprudeln.

 

Nun den Hefeteig aus der Schüssel nehmen,auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und ca 12 Gleichgroße Kugeln formen.Diese jeweils zu ca 40 cm Würstchen formen die aber in der Mitte dicker bleiben und zu Brezeln formen.Für ca. 30 Sekunden in das Natron Wasser geben und mit einer Schöpfkelle rausholen.Aufs Backpapier belegte Blech legen mit grobem Salz bestreuen und für ca 20min bei 180 Grad backen.

Mhhh die schmecken am besten noch lauwarm mit salziger Butter und nem leckeren Kaffee.Wirklich meine Süßen,die schmecken tatsächlich genau wie vom Bäcker,knusprig,laugig einfach super gut ;)

 

Kleiner Tipp,wer keine Brezeln formen mag macht einfach Laugen Brötchen oder schöne geflochtene Laugen Stangen und die mt Sesam,Nüssen... bestreuen.Oder auch mit Speckwürfelchen und Gouda Käse bestreuen.