Teig:

 

250 g Dinkelmehl

1 Ei

80 ml lauwarme Milch

20 g Hefe

etwas Zitronensaft

10 g Kokosöl

50 g Quark

etwas Stevia

 

 

Füllung:

 

150-200 g Magerquark

1 TL Zimt

1 Eiklar

2 TL gemahlene Haselnüsse(wer sichs Leisten kann gerne mehr)

Rumaroma paar Tropfen

1-2 Datteln (klein geschnitten)

20 g gehobelte Haselnüsse (gerne mehr)

etwas flüssig Stevia

 

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen.Gemeinsam mit den restlichen Zutaten zu einen geschmeidigen Hefeteig kneten.Sollte nicht mehr klebrig sein.Wenn doch,gebt noch etwas Mehl zu.An einem warmen Ort ca.60 min gehn lassen.

 

Die Zutaten für die Füllung zusammen rühren.

 

Den aufgegangenen Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche schön dünn auswellen,am besten zu einem Quadrat.Die Füllung drauf schmieren,wer mag noch paar extra Nüsse drauf streuen.Und wers ganz dirty mag,etwas Marzipan drauf verteilen.Wird dadurch halt auch Gehaltvoller,aber...befinden uns doch in der Off Season lol.

Zu einer Rolle aufrollen.Der Länge nach mittig in 2 Hälften schneiden.Im Wechsel miteinander verschlingen...geblickt ??? ;)

Könnt auch gern einen dreiteiligen Zopf flechten ;)

Nun für ca 30 min bei 160 Grad backen.

Foodporn ;)

 

 

 

 

Kalorienreduzierter Nusszopf Kalorienreduzierter Nusszopf