Boden:

 

100 g gemahlene Mandeln

50 g Mandelmus

1 Eß Soyamilch (geht auch jede andere)

Zimt (ich nehme reichlich ;)  )

 

 

Die Zutaten in einer Schüssel zu einem Art Mürbteig kneten und eine mit Kokosfett eingefettete 20ger Springform drücken.

Könnt sie auch gern mit Backpapier auslegen.

 

 

Füllung:

 

500 g Magerquark

2 Eier (1 Eiklar und 1 ganzes Ei)

30 g Protein (ich hab Vanille verwendet)

Mark einer Vanilleschote

etwas Agavendicksaft (nach Geschmack)

 

 

100 g Himbeeren 

(am besten frische,dann nässt der Boden garantiert nicht)

 

Alle Zutaten bis auf die Himbeeren zu einer schönen Creme schlagen.

Etwas von der Creme auf den Mandelboden geben,Himbeeren drüber und die restliche Creme draufstreichen.

Für einen schöneren Effekt etwas Himbeeren mit der Creme verrühren und mit der reinen Quarkcreme schichten ;)

 

Das ganze für ca.45 min bei 150 Grad im Ofen backen.

 

Lecker geht auch Gesund!!!!

#yummy

 

 

 

 

 

Himbeer-Protein-Käsekuchen Himbeer-Protein-Käsekuchen